Viola Völz (Leiterin des Kinderladens)
 

... hat den Kinderladen mit aufgebaut und ist seit 1982 dabei.
Sie hat zwei Töchter. Morgens, wenn alle hereinströmen, dann wird jeder einzelne mit einem lachenden, herzlichen Guten Morgengruß willkommen geheißen. Kein Wunder, dass die Kinder beim Frühstück gleich neben ihr sitzen wollen.

Von Viola lernen die Kinder, dass jeder mit seinen unterschiedlichen Fähigkeiten und Begabungen gleich ist. Ihr Schwerpunkt sind die Kinder, die in der Schulvorbereitung stecken. Damit der Übergang in die Schule harmonisch verläuft, fördert sie sie gezielt und führt sie an eigenständiges Arbeiten heran. Mit ihr überlegen sich die Kinder z.B. Themen, die sie mit Hilfe von Lexika und Sachbüchern bearbeiten. Auch wenn sie manchmal z.B. mit den Kindern kocht, – hier wird eifrig geschnibbelt, geschält und gerührt – werden neue Begriffe und Fremdworte, die beim Zubereiten auftauchen, gleich besprochen und sinnlich erfahrbar gelernt. Auf die Fähigkeit, sich dabei auch sprachlich gut ausdrücken zu können, legt sie großen Wert.

  [ zurück zum Team ]